Platten- und Formzuschnitte

für individuelle Anforderungen

Als Ausgangsmaterial steht Styropor® oder Neopor®, schwer entflammbar oder ohne Flammschutz zur Verfügung. Der Durchmesser der verwendeten Perlschaum-Kugeln bestimmt die Dichten zwischen 10 - 60 kg/m3 (andere auf Anfrage).

Die geschäumten EPS-Blöcke werden mittels eines beheizten Schneiddrahtes entweder in Platten oder in komplexere Formen geschnitten. Bei Einhaltung der Stegbreite von mindestens 5 mm sind viele denkbare 2D-Konturen möglich.

Zwei CNC-gesteuerte Konturschneidestraßen ermöglichen die schnelle und kostengünstige Produktion nach Kundenspezifikation. Da keine Werkzeuge benötigt werden, sind auch Muster oder Kleinserien realisierbar.

Standardlängen sind bis 1.000 mm möglich, max. Längen von 1.300 mm auf Anfrage.